Tourstart James Connolly Songs of Freedom am 1. März

Die «Songs of Freedom Tour» ist eine Hommage an Leben und Werk von James Connolly, dem irischen, revolutionären Sozialisten und Gewerkschaftsführer. Er wurde für seine Rolle im Osteraufstand 1916 von den britischen Besatzern hingerichtet.
Als Herausgeber publizierte er 1907 in New York das «Songs of Freedom Songbook», das sich an die amerikanische Arbeiterklasse richtete. Das Original von 1907 war fast hundert Jahre verschollen. Dieses Liederbuch ist gleichzeitig eine Sammlung von aufwühlenden Revolutionsliedern und ein äusserst lebendiges Zeitdokument. Die aktuelle CD der «James Connolly Songs of Freedom Band» bietet einen zeitgenössischen Zugang zur nach wie vor packenden Lyrik von Connolly. Connolly selbst war überzeugt winscp client download , dass die Musik mehr als alles andere den Kampfgeist der Unterdrückten wecken kann. Wir freuen uns, mit euch die Neuausgabe des «James Connolly Songs of Freedom Songbook» und die neue CD «Songs of Freedom» zu feiern!

Konzertdaten in der Agenda rechts.

James Connolly Songs of Freedom auf Facebook

Comments are closed.